Das zentrale Anliegen der Ergonomie (im Sinne des deutschen Sprachgebrauchs; internat.: „micro ergonomics“) besteht darin, sowohl zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des gesamten Arbeitssystems als auch zur Minderung der Belastungen durch die Arbeit beizutragen (d.h. auch eventuelle Gesundheitsschäden zu verhindern).

Arbeitsbereiche der Ergonomie sind

  • die räumliche Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • die Gestaltung der Arbeitsmittel (z.B. Bildschirme, Stühle, Werkzeuge, Anzeigen und Signale)
  • die Gestaltung der Arbeitsumgebung (z.B. Lärm, Licht und Farbe, Klima, Schwingungen)
  • Fragen der Arbeitszeit (z.B. Schichtsystem, Pausenregelung, Flexibilisierung) und
  • der Arbeitsstruktur (z.B. Arbeitsinhalt, Arbeitsverteilung).



Sie sind hier: WegweiserPsychologische Tätigkeitsbereiche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at