Psychologie-Thema > Trauma / Belastungsstörungen


Als Trauma wird jede psychische Belastung oder Verletzung bezeichnet, die die Belastungsgrenzen eines Menschen übersteigt. Traumatische Ereignisse können beispielsweise Naturkatastrophen, Geiselnahmen, Vergewaltigungen oder Unfälle mit drohenden ernsthaften Verletzungen sein. Posttraumatische Belastungsstörungen sind verzögerte psychische Reaktionen auf ein Trauma, die zum Beispiel durch wiederholtes Wiedererleben der traumatischen Situation (Flashbacks) gekennzeichnet sind.
PsychologInnen unterstützen Menschen bei der Verarbeitung eines Traumas und der Überwindung einer posttraumatischen Belastungsstörung durch spezialisierte traumapsychologische Methoden.
Keywords: Trauma, PTBS, Belastungsstörung, Flashback, traumatisches Ereignis, EMDR, PITT, Brainspotting, Focusing, Somatic Experiencing

Bundesland:



Renner Walter, Univ.-Doz. Dr.phil.

Klinischer und Gesundheits-Psychologe
1080 Wien, Florianigasse 21
1020 Wien, Vereinsgasse 15/1C-4
Im Erstgespräch erfolgt eine vorläufige Abklärung von Bedarf, Zielsetzungen und voraussichtlicher Behandlungsdauer. Sie erhalten ein persönlich abgestimmtes therapeutisches Programm mit dem Schwerpunkt auf Selbstmanagement und rascher Zielerreichung. Auf der Basis neuester, wissenschaftlich entwickelter und evaluierter Behandlungsverfahren, die individuell abgestimmt werden, sind stabile Veränderungen in 20 bis 30 wöchentlichen Terminen in den meisten Fällen erzielbar. Ich freue mich auf Ihren Anruf und auf die gemeinsame Arbeit!

Bartolot-Zips Astrid, Mag.Dr.

Klinische und Gesundheits-Psychologin
1010 Wien, Mahlerstraße 7/19
2325 Pellendorf, Teichgasse 3
Glück ist, zu bekommen, was man will, zu behalten, was man liebt, und loszulassen, was nicht mehr sein soll.

AGPP
agenetwork - psychosoziale Betreuungs-GmbH

Psychologie
1070 Wien, Kaiserstraße 6/2
2483 Ebreichsdorf, Wiener Straße 114
Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater und Praktikumsstelle, WKO zertifizierter Lehrgang, nach Abschluss des Lehrgangs und des Praktikums erhalten Sie den Gewerbeschein.
Bei Interesse kann das Praktikum in den Lehrgang integriert werden
Dauer 5 Semester, berufsbegleitend
Hauptschwerpunkt-Psychosoziale Betreuung für alte Menschen in Institutionen
Mindestalter 24 Jahre, AMS gefördert und als zweiter Bildungsweg geeignet

... und weitere 233 PsychologInnen















Borderline Plattform

Portal zum Thema Borderline für Deutschland, Österreich und die Schweiz
www.borderline-plattform.de

Alle Links anzeigen






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at