Psychologie-Thema > Persönlichkeits-Störungen


Als Persönlichkeits-Störungen werden schwere psychische Störungen bezeichnet, die, in Abgrenzung von neurotischen Störungen, die ganze Persönlichkeit betreffen. Häufig entstehen Persönlichkeitsstörungen durch entwicklungsbedingte Beeinträchtigungen in der frühen Kindheit, weshalb sie von manchen ExpertInnen auch als frühe Störungen bezeichnet werden.
PsychologInnen können mit unterschiedlichen Instrumentarien Persönlichkeitsstörungen nach Art und Schwere diagnostizieren und unterstützen Menschen mit Persönlichkeitsstörungen durch klinisch-psychologische Behandlung.
Keywords: Persönlichkeits-Störungen, frühe Störungen, Neurose, frühe Kindheit

Bundesland:



















Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at