Blogs



News > Maturaarbeit Umfrage: Verdingkinder / Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen

am 11.10.2017
Mein Name ist Muriel Lienert und ich bin Maturantin am Literargymnasium Rämibühl in Zürich. Mein Eni (Bezeichnung für Grossvater in Graubünden) war ein Verdingkind. Durch seine Geschichte habe ich mich diesem Thema genähert und mich entschlossen meine Maturaarbeit darüber zu schreiben.

Das Ziel meiner Arbeit ist es aufzuzeigen, welchen Einfluss die fürsorgerischen Zwangsmassnahmen auf das spätere Leben von Direktbetroffenen, deren Ehe- bzw. LebenspartnerInnen, sowie allfälligen Nachkommen hat. Hierfür führe ich diese Umfrage durch, an welcher neben diesen drei Personengruppen auch Drittpersonen teilnehmen können.

Die Umfrage kann über https://exwm.ch/survey/index.php/569129 erreicht werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an dieser Umfrage bis am 12.11.2017 teilnehmen würden.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und danke im Voraus bestens für Ihre Mithilfe.

Muriel Lienert / lienert.mu@gmail.com

http://exwm.ch/survey/index.php/569129



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).




Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at