Spezielle Qualifikationen
aufblättern






PsychologInnenKaufmann Hans


1200 Wien, Brigittenauer Lände 46/14Karte
Telefon: (01) 333 85 26
1180 Wien, Anastasius-Grüngasse 7/26Karte
Telefon: 0699 - 1077 51 29



Lebenslauf von Dr. Hans Kaufmann




Dr. Hans Kaufmann

Ich bin klinischer und Gesundheitspsychologe und seit 1984 als Psychotherapeut tätig.
Meine Ausbildungsschwerpunkte: Grundausbildung in Klientzentrierter Gesprächstherapie (ÖGWG), Fortbildungen in Gruppenarbeit (ÖAGG): Gruppendynamik, Psychodrama, Kreatives Rollenspiel… Gruppentherapie bei Dr. Alfred Pritz, Lehranalyse bei Dr. Sylvin Eiletz, einem Caruso-Schüler. Ausbildung in Kathathym-Imaginativer-Psychotherapie (ÖGATAP). Etwa 20 Jahre Studium und Praxis der Kontemplativen Psychologie, 10 Jahre in intensivem Austausch mit Dr.Edward Podvoll. Ich nehme selbst weiterhin jährlich an die Achtsamkeitsmeditation vertiefenden Seminaren und Klausuren teil.
1990 begann ich meine Tätigkeit als Supervisor (v.a. von Teams im Gesundheitsbereich).
Seit 1992 bin ich im Managementtraining tätig (Kommunikationstraining, Persönlichkeitsentwicklung, Stressbewältigung, betriebliche Gesundheit).

1994 begann ich - autorisiert von Dr. Podvoll - das "Windhorse-Projekt" in Wien aufzubauen, eine "Zukunftswerkstatt" im Gesundheitsbereich, bei der es um die Bewältigung schwerer psychischer Krisen in der schützenden Umgebung eines “therapeutischen Haushalts” und durch enge Kooperation eines therapeutischen Teams geht. Dabei werden auch ehrenamtliche Helfer einbezogen.
Seit 1978 beschäftige ich mich kontinuierlich und intensiv mit Yoga und Meditation, ab 1983 zunehmend mit buddhistisch inspirierter "Kontemplativer Psychologie", wie sie an der buddhistischen Universität "Naropa Institute" in Boulder, Colorado, gelehrt wird. 1986 war ich zu meinem ersten dreimonatigen Studienaufenthalt in Colorado. In diese Zeit fiel die Begegnung und der Beginn des Studiums mit Chögyam Trungpa, Rinpoche und Dr. Podvoll, dem Gründer des "Windhorse-Projekts". Ab 1983 lud ich kontinuierlich Lehrer und Trainer vom "Naropa Institute" nach Wien zu Vorträgen und Fortbildungen ein und gründete die Plattform IKH (Initiative zur Förderung Kontemplativer Disziplinen in Helfenden Berufen). Ab 1988 absolvierte ich ein Training und die Autorisierung als Meditationsunterweiser von Vajradhatu und Shambhala-Training, internationale Bildungsinstitutionen, geleitet von Sakyong Mipham, Rinpoche.
Seit 1998 setze ich mich mit MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) auseinander, einem auf der Entwicklung von Achtsamkeit und Gewahrsein beruhenden Stressbewältigungsprogramm, das von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Abteilung für Verhaltensmedizin an der University of Massachusetts aufgebaut wurde. Nach Fortbildungen mit ihm und
Dr.Saki Santorelli, so wie mit Mark Williams, leite ich MBSR-Kurse in Wien und integriere Elemente der Achtsamkeitspsychologie weiter in meine Arbeit.







Sie sind hier: PsychologInnen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at