News > St. Pölten: Einbindung von Soziologen und Psychologen ist Gebot der Stunde

am 1.2.2021
"[...] Es existiere ein blinder Fleck bei den aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung im Bereich psychologischer und gesellschaftlicher Aspekte – dieser gehöre umgehend beseitigt. [...]"

Die gesamte Pressemeldung finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

https://www.st-poelten.at/news/16064-buergermeister-stadler-...
Quelle: Stadtnewsletter St. Pölten 290121


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung