Die Umweltpsychologie ist ein Teilgebiet der Angewandten Psychologie und beschäftigt sich mit den Wechselwirkungen zwischen Menschen und ihrer alltäglichen Lebensumwelt.

Umweltanalyse

  • Umweltpsychologen untersuchen die Auswirkungen von Lärm und Schadstoffen.
  • Sie erarbeiten Vorschläge für Grenzwerte für den Gesundheitsschutz und
  • sind an den Prüfungen der Umweltverträglichkeit neuer Technologien und Vorhaben beteiligt.

Beratung, Bildung, Kommunikation

  • Sie trainieren und fördern das Umweltbewußtsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
  • Sie fungieren bei Konflikten als Vermittler zwischen Verursachern, Behörden, Interessenverbänden und Betroffenen (Konfliktmoderation).

Planung, Entwicklung, Gestaltung

  • Sie entwickeln Maßnahmen für eine umweltfreundliche Umgestaltung des Verkehrssystems, z.B. zur Verkehrsberuhigung.
  • Sie erstellen Leitlinien für den Entwurf von Wohnanlagen, Schulen, Einkaufszentren, Büros, usw.
  • Sie beteiligen sich an der Festlegung von gesetzlichen Umweltnormen.

Quelle: http://www.gesundheit-psychologie.de/gus-bdp/umwel




Sie sind hier: WegweiserPsychologische Tätigkeitsbereiche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung