Psychologie-Thema > Burnout / Burnout-Vorbeugung


Burnout bezeichnet einen Zustand totaler Erschöpfung. ExpertInnen sind sich heute einig, dass dauerhafter Stress bei der Entstehung eines Burnouts eine entscheidende Rolle spielt. Der Zustand des Ausgebranntseins ist dann besonders wahrscheinlich, wenn anhaltende Belastungen die psychischen und physischen Kraftreserven kontinuierlich aufbrauchen, ohne dass Körper und Seele die Möglichkeit haben, sich ausreichend zu erholen.
PsychologInnen helfen Ihnen bei der Burnout-Vorbeugung, indem Sie gemeinsam mit Ihnen Ressourcen und Belastungen identifizieren und behutsam Ursachen eines übertriebenen berufliches Ehrgeizes aufdecken.
Keywords: Burnout, Erschöpfung, Burnout-Vorbeugung, Ausgebranntsein, Ressourcen

Bundesland:



















Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung