Psychologie-Thema > Gewichtsreduktion


Gewichtsreduktion meint die Reduktion des Körpergewichts. Ihr Ziel ist höheres Wohlbefinden und die Vorbeugung von Folgeerkrankungen wie Herz-/Kreislaufproblemen, Bluthochdruck, etc. Eine Gewichtsreduktion sollte hauptsächlich durch geringere Energieaufnahme (= weniger Kalorienzufuhr durch Nahrung) begleitet von höherer Energieabgabe (= mehr körperliche Aktivität/Bewegung) erreicht werden.
PsychologInnen unterstützen Menschen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, durch Aufdeckung der unbewussten Muster, die zum Übergewicht geführt haben und durch die Erarbeitung neuer Lösungsansätze im Umgang mit Essen und Bewegung.
Keywords: Gewichtsreduktion, Abnehmen, Herz-/Kreislauferkrankung, Bluthochdruck

Filter Bundesland:






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung