Psychologie-Thema > Depression


Depression im medizinischen Sinne ist eine psychische Erkrankung, die mit gedrückter Stimmung, Freud- und Interesselosigkeit sowie Antriebsarmut einhergeht. Sie ist mit Psychotherapie gut behandelbar. In besonders schweren Fällen sind auch antidepressive Medikamente notwendig.
PsychologInnen helfen Ihnen dabei, Ihre Stimmung zu verbessern, dauerhaft zu stabilisieren und neue freudvolle Aktivitäten zu entwickeln.
Keywords: Depression, depressive Verstimmung, Freudlosigkeit, Antriebsarmut, Antidepressiva

Filter Bundesland:



 PsychologInnen (737)

Ernst-Travnicek Sabine, Mag.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
3580 Horn,
3430 Tulln an der Donau, Bahnhofstraße 59/10
2020 Hollabrunn,
Ihre Probleme wiederholen sich immer wieder? Sie möchten mit neuen Seiten Ihrer Persönlichkeit und Gefühlen in Kontakt kommen? Sie sind an einer ursächlichen Behandlung Ihrer Probleme interessiert? Eine psychoanalytisch orientierte Psychotherapie könnte für Sie das richtige sein.
Ich biete folgende Leistungen an:
Psychotherapie für Erwachsene
Paartherapie
Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche inkl. Elterngespräche
Wahlpsychologin für klinisch-psychologische Diagnostik
Waffenpsychologische Verläßlichkeitsüberprüfung
Adoptionsgutachten, div. Gutachten/ Befunderstellung

Keckstein Kira Johanna, MSc

Psychologin
1040 Wien,
Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit - Albert Einstein.
Das Leben bietet viele schöne Momente, manchmal stellt es uns aber auch vor Herausforderungen. Gerne begleite ich Sie durch schwierige Zeiten und gestalte gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Lösungsweg für Sie.

Pichlbauer Tanja, Mag., MSc

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
8043 Graz, Hilmteichstraße 134
Bei privaten oder berufsbezogenen Krisen und psychischen Erkrankungen biete ich Coaching, klinisch-psychologische Behandlung, sowie psychologische Diagnostik und Beratung für Erwachsene an. Vorwiegend wende ich Methoden der Verhaltenstherapie und der systemischen Familientherapie an, lasse mich aber je nach Bedarf auch von Methoden anderer Therapierichtungen inspirieren. Neben meiner selbstständigen Tätigkeit im klinisch-psychologischen Bereich, bin ich bereits seit über 10 Jahren in verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen im HR Bereich, als Personalentwicklerin tätig.

... und weitere 734 PsychologInnen

 Links (4)


Plattform Psyche Steiermark

Die Plattform ist die Koordinationsstelle für alle Einrichtungen, die Menschen mit psychischen Problemen betreuen.
Ihre Aufgabe besteht darin, jenseits der Krankenanstalten flächendeckend Beratung, Betreuung und Hilfestellungen in unserem Bundesland zu gewährleisten.
Über 11 Träger, vom privaten Verein bis zur Tagesklinik der Krankenanstalten, werden koordiniert und unterstützt.

​Darüber hinaus gilt es die optimalen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit auch die Zusammenarbeit der einzelnen Institutionen an den Schnittstellen zu Allgemeinmedizin, Psychologie, Psychotherapie und der gesamten sozialen Arbeit gewährleistet ist.
Plattform Psyche ist auch das Sprachrohr und der Interessenvertreter aller psychosozialen Institutionen der Öffentlichkeit und der Verwaltung gegenüber.

www.plattformpsyche.at

Bündnis gegen Depression

In Österreich leiden derzeit mindestens 400.000 Menschen (5% der Bevölkerung) an einer behandlungsbedürftigen Depression. Mit der Gründung des Österreichischen Bündnisses gegen Depression und den geplanten Aktionsprogrammen soll die Diagnose und Behandlung depressiv erkrankter Menschen in Österreich verbessert werden, eine Veränderung des Bewusstseins in der Öffentlichkeit und Fachwelt gegenüber dieser häufigen und ernsthaften Erkrankung - somit auch eine Entstigmatisierung Betroffener -, als auch eine Vermeidung von Suiziden und Suizidversuchen erreicht werden.
www.buendnis-depression.at

psychologie-ohne-nc.de

Anlaufstellen, Links & Notfall-Hotlines bei Depression in Deutschland.
www.psychologie-ohne-nc.de

Alle Links anzeigen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung