Psychologie-Thema > Psycho-Onkologie (Krebs)


Psycho-Onkologie ist eine fächerübergreifende Disziplin, die in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen alle Bereiche der Psyche und der sozialen Belange von PatientInnen mit einer Krebserkrankung behandelt und erforscht. Dabei kommen verschiedene Methoden der Klinischen und Gesundheitspsychologie, sowie der Psychotherapie, der Psychiatrie und der Kommunikationswissenschaft zur Anwendung. Ziel ist es, Angehörige und Betroffene beim Umgang mit einer Krebserkrankung bestmöglich zu unterstützen.
PsychologInnen unterstützen Menschen mit einer Krebserkrankung bei der Bewältigung belastender Gefühle und Situationen, etwa um Symptome der Angst, Depression, Unruhe, Schlafstörungen, psychosoziale Konflikte in der Familie, Schuldgefühle und Scham zu verarbeiten oder nach Möglichkeit zu lösen.
Keywords: Psychoonkologie, Psycho-Onkologie, Krebs, Krebserkrankung, Klinische Psychologie, Psychotherapie

Filter Bundesland:






Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung