PsychologInnen (210)

Ernst-Travnicek Sabine, Mag.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
3580 Horn,
3430 Tulln an der Donau, Bahnhofstraße 59/10
2020 Hollabrunn,
Ihre Probleme wiederholen sich immer wieder? Sie möchten mit neuen Seiten Ihrer Persönlichkeit und Gefühlen in Kontakt kommen? Sie sind an einer ursächlichen Behandlung Ihrer Probleme interessiert? Eine psychoanalytisch orientierte Psychotherapie könnte für Sie das richtige sein.
Ich biete folgende Leistungen an:
Psychotherapie für Erwachsene
Paartherapie
Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche inkl. Elterngespräche
Wahlpsychologin für klinisch-psychologische Diagnostik
Waffenpsychologische Verläßlichkeitsüberprüfung
Adoptionsgutachten, div. Gutachten/ Befunderstellung

Hofbauer Stefan, Mag.

Klinischer Psychologe, Gesundheits-Psychologe
1030 Wien, Göllnergasse 8/13
In Krisenzeiten oder Zeiten erhöhter Belastung kann es sehr wohltuend sein, nicht alleine kämpfen zu müssen. Als Psychotherapeut, Klinischer und Gesundheitspsychologe sowie Arbeitspsychologe ist es mir ein Anliegen, Sie mit meiner Kompetenz und langjährigen Erfahrung zu unterstützen.

Radler Dunja, Mag.rer.nat.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
1070 Wien, Siebensterngasse 46/5/23
1110 Wien, Dittmanngasse 3/2/35
Als Klinische- u. Gesundheitspsychologin, Coach und Mentaltrainerin (i.A.) bin ich auf die Unterstützung bei akuten Krisen und chronischer Belastung spezialisiert. Ziel ist das (Wieder-)erlangen des seelischen und körperlichen Wohlbefindens durch Ursachenanalyse, Ressourcenfindung und -stärkung.
Meine Schwerpunkte:
- Burnout/Stress
- Depression/Angst/Panik
- Zwang
- Liebeskummer/Beziehung
- Schlafstörungen/Psychosomatik
- Persönlichkeitsstörungen
- Karriereberatung/Prüfungsvorbereitung
- Erstellung v. Gutachten
Wenn die Entscheidung getroffen ist, sind die Sorgen vorbei! (Cicero)

... und weitere 207 PsychologInnen

 Links (10)


Netzwerk Familie - Persönliche Hilfe für Familien

»NETZWERK FAMILIE« hilft, wenn

… in der Schwangerschaft unerwartete Veränderungen auftreten.
… wenig Unterstützung von Familien und Freunden da ist.
… das Kind besonders viel Aufmerksamkeit braucht.
… Unsicherheiten bei der Versorgung des Kindes bestehen.
… das tägliche Zusammenleben in der Familie schwierig ist.

»NETZWERK FAMILIE« ist ein Pilotprojekt der Frühen Hilfen. Derzeit ist es begrenzt auf die Regionen Krems Stadt und Krems Land sowie St. Pölten Stadt und Land. Im Vordergrund stehen Familien während der Schwangerschaft und Kinder zwischen 0 und 3 Jahren.

www.noetutgut.at/vorsorge/netzwerk-familie

Stadt Wien Frauenzentrum

Das Stadt Wien Frauenzentrum ist die zentrale Beratungs- und Informationsstelle der Stadt Wien für Frauen zu rechtlichen und sozialen Themen (Fragen zu Scheidung, Obsorge, Gewalt in der Familie, Beruf und Familie, finanzielle Probleme oder andere Themen) und eine Erweiterung des ehemaligen Frauentelefons der Stadt Wien.
Wienerinnen erhalten dort kostenlos Informationen und Erstberatung durch erfahrene Expertinnen.

frauenzentrum.wien.at

Frühe Hilfen NÖ Süd

Familienbegleitung hilft
- In der Schwangerschaft unerwartete Veränderungen auftreten
- Keine Hilfestellung aus der Familie möglich ist
- Das Kind mehr Aufmerksamkeit braucht
- Geldsorgen vorhanden sind
- Es einem Familienmitglied psychisch schlecht geht
- Das tägliche Zusammenleben in der Familie schwierig ist

argef.at/portfolio/fruehe-hilfen

Alle Links anzeigen

 Geschichten aus dem Leben

› "Home.Schooling" in Zeiten von Corona
Ich bin allein erziehende Mutter von zwei Kindern, meine Tochter Leah ist sieben und mit ihr gibt es zum Glück keine Probleme, was das Lernen von zu Hause aus anbelangt. Ganz anders verhält es sich mit meinem Sohn. Nico ist sechzehn und somit eigentlich nicht mehr schulpflichtig. Deshalb hatten wir auch schon vor der Corona-Krise jede Menge Diskussionen, wie es mit ihm in Zukunft weiter gehen soll ......› Weiterlesen

› Familienkonflikt
„Hallo, Sandra. Ich bin gerade unterwegs. Ich ruf dich später zurück!“ In Wahrheit hatte ich ganz einfach keine Lust mehr, wieder einmal der emotionale Mülleimer meiner Schwester zu sein. In letzter Zeit bekam ich schon Magenschmerzen, wenn ich ihren Namen nur am Display aufscheinen sah ......› Weiterlesen

› Generationenkonflikt
Niemals werde ich die erste Begegnung mit meiner Schwiegermutter vergessen. Mein Freund Robert und ich kannten uns seit einem Jahr und es war klar, dass wir zusammen bleiben würden. Roberts Mutter hat mich von Anfang an nicht leiden können ......› Weiterlesen

› Häusliche Gewalt
Meine erste Ohrfeige habe ich bekommen, da war ich gerade mal neun. Meine Mutter hatte wieder geheiratet und mein Stiefvater konnte mich nicht leiden. Vielleicht war es am Anfang auch eher umgekehrt. Trotzdem war ich ein Kind und er ein Erwachsener. Was ihn aber nicht daran gehindert hat, mich fertig zu machen ......› Weiterlesen

› Liebe in Zeiten von Corona
„Wenn das noch lange so weiter geht, rufe ich die Polizei! „Dann pass nur auf, dass du am Ende nicht die Dumme bist!“ Diskussionen wie diese habe ich in letzter Zeit öfter mit meinem Mann. Die Nachbarn in der Wohnung über uns streiten teilweise so laut, dass ich nicht weiß, ob ich das Geschrei ignorieren oder Hilfe holen soll ......› Weiterlesen




Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung