Psychologie-Thema > Gesundheitspsychologie


Die Gesundheitspsychologie ist ein Teilgebiet der Psychologie. Sie befasst sich hauptsächlich mit der Entwicklung gesundheitsfördernder Maßnahmen und Projekte. Hauptaufgaben der Gesundheitspsychologie sind die Förderung und Erhaltung von Gesundheit, die Untersuchung von Aspekten gesundheitsbezogenen Verhaltens sowie Maßnahmen, die der Verbesserung der Rahmenbedingungen von Gesundheitsförderung und Krankheitsverhütung dienen.
GesundheitspsychologInnen entwickeln gesundheitsfördernde Maßnahmen und Projekte und helfen mit, Gesundheit langfristig zu erhalten. Eine wichtige Aufgabe ist dabei auch die Beratung im Bereich Work-Life-Balance und Prävention.
Keywords: Gesundheitspsychologie, Work-Life-Balance, gesundheitsfördernde Maßnahmen, Gesundheitsförderung [vgl. Gesundheitspsychologe / Gesundheitspsychologin]

Filter Bundesland:



 Links (2)


Liste der Gesundheitspsychologinnen und Gesundheitspsychologen (BMSGPK)

Zur Berufsausübung der Gesundheitspsychologie ist die Eintragung in der Liste der Gesundheitspsychologinnen und
Gesundheitspsychologen des Sozialministeriums erforderlich.

gesundheitspsychologie.ehealth.gv.at

bestHELP.at

Der beste Weg zur besten Hilfe“: bestHELP.at bietet ein umfassendes Verzeichnis, in dem Sie neben aktuellen Veranstaltungen rund 45.000 ExpertInnen und über 11.000 Organisationen aus verschiedenen Bereichen finden: Beratungsstellen, Coaching, Ergotherapie, Kunsttherapie, Lebensberatung, Logopädie, Mediation, Medizin, Musiktherapie, Pädagogik, Pflege, Physiotherapie, Psychologie, Psychotherapie, Selbsthilfe, Soziales, Supervision, Training ...

Über 1000 ExpertInnen beantworten kostenlos Ihre anonyme Online-Anfrage.

www.bestHELP.at

Alle Links anzeigen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung