Psycholog*innen (202)

Daniel Regine, Mag. Dr.med. Dr. scient.med.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
1060 Wien, Brauergasse 3/7
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Albert Einstein

Radler Dunja, Mag.rer.nat.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
1060 Wien, Millergasse 36
1110 Wien, Dittmanngasse 3/2/35
Als Klinische- u. Gesundheitspsychologin, Coach und Mentaltrainerin (i.A.) bin ich auf die Unterstützung bei akuten Krisen und chronischer Belastung spezialisiert. Ziel ist das (Wieder-)erlangen des seelischen und körperlichen Wohlbefindens durch Ursachenanalyse, Ressourcenfindung und -stärkung.
Meine Schwerpunkte:
- Burnout/Stress
- Depression/Angst/Panik
- Zwang
- Liebeskummer/Beziehung
- Schlafstörungen/Psychosomatik
- Persönlichkeitsstörungen
- Karriereberatung/Prüfungsvorbereitung
- Erstellung v. Gutachten
Wenn die Entscheidung getroffen ist, sind die Sorgen vorbei! (Cicero)

Egger Elvira, Mag. rer. nat.

Klinische Psychologin, Gesundheits-Psychologin
7100 Neusiedl am See, Seestraße 66
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Villacher Straße 61
Studium Abschluss - Master der Klinischen Ernährungsmedizin Herbst /2022
.
Wie hilft uns das und wobei?
Die Ernährung kann über Krankheit oder Gesundheit entscheiden und so auf unterschiedlichsten Ebenen einen positiven Einfluss auf die Psyche nehmen
Unter gewissen Umständen (nicht immer!) wird die Ernährung in der Psychologischen Praxis zum Hilfsmittel oder aber auch zu einem Heilmittel.
.
Weiteres:
- Körperliche Symptome ohne Befund
- Ernährung für Profi- u. Hobbysport – Motivation – Training
- Gewichtskontrolle
- Beratung – Du bist was du isst!

... und weitere 199 Psycholog*innen

 Links (4)


Gesundheit Österreich

"Als nationales Forschungs- und Planungsinstitut für das Gesundheitswesen und als entsprechende Kompetenz- und Förderstelle für die Gesundheitsförderung wurde die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) am 1. August 2006 per Bundesgesetz errichtet.

Das Österreichische Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG) und der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ), etablierte Einrichtungen seit 1973 bzw. 1998, wurden als Geschäftsbereiche eingegliedert; die Gesundheit Österreich hat deren Gesamtrechtsnachfolge angetreten. Das Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen (BIQG) als dritter Geschäftsbereich wurde am 1. Juli 2007 gegründet. [...]"

Quelle: http://www.goeg.at/de/Ueber-Uns.html

www.goeg.at

Anton Proksch Institut - Therapiezentrum zur Behandlung von Abhängigkeiten

Das Anton Proksch Institut wurde 1956 als «Stiftung Genesungsheim Kalksburg» unter der Schirmherrschaft des damaligen Sozialministers Anton Proksch gegründet und wird als Sonderkrankenhaus für Abhängige geführt.
www.api.or.at

Österreichische Gesellschaft für Suizidprävention

Die Österreichische Gesellschaft für Suizidprävention wurde im Jahr 1985 ins Leben gerufen, als der XIII Internationale Kongress der IASP nach der Gründungstagung 1960 in Wien neuerlich in Österreich stattfand. Die ÖGS beschäftigt sich als offizielle österreichische Dachorganisation mit der Förderung von Suizidprävention und Suizidforschung. Auf der Basis nationaler und internationaler wissenschaftlicher Erkenntnisse werden unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten Präventionsprogramme und Initiativen durchgeführt, Partnerorganisationen unterstützt sowie Fortbildungen und wissenschaftliche Kongresse veranstaltet.
www.suizidpraevention.at

Alle Links anzeigen



Sie sind hier: ThemenFachgebiete

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung